Besucher Heute: 121 Filme Online: 2252 Serien Online: 790 Kommentare Online: 356 Uhrzeit: 09:00
Startseite
Infos zu Private Spice
Empfang von Private Spice
Warum Private Spice
Programm Vorschau
Film Premieren
Filme und Serien
Abo bestellen
Abo Bundle's
Screenshots
News
Filme downloaden
FAQ
Produzenten
Gästebuch
Impressum
Preise für Werbung
Private Spice Forum

Empfang Private Spice

Hier erfahren Sie, wie Sie Private Spice empfangen können.
Wo kann ich Private Spice empfangen?
Private Spice wird über den Hot Bird Satelliten auf 13.0° Ost ausgestrahlt. Dieser Satellit ist in Europa mit einer Satelliten Antenne (Spiegel) mit einem Durchmesser von 80 cm empfangbar. In einigen anderen Ländern ist Private Spice auch im Kabelfernsehen enthalten, oder in diversen Pay-TV Paketen. In Deutschland ist der Sender aber nur per Satellit zu empfangen, und auch nur mit dem Private Spice Abo.
Was brauchen Sie zum Empfang von Private Spice?
Zuerst benötigen Sie eine digitale Satelliten Anlage die neben dem Astra Satelliten auch noch den Hotbird Satelliten auf 13.0° Ost empfangen kann. Eine normale Satelliten Anlage kann für wenige Euros umgebaut werden. So ein Umbau ist ab 60 Euro möglich, wenn nur 1 Teilnehmer den 2. Satelliten (Hotbird) empfangen soll.

Zusätzlich brauchen Sie noch einen Pay-TV fähigen Digital Receiver, ein Common-Interface (CI) Modul und natürlich die Abo Karte (Smartcard). Und Sie müssen natürlich den Sender empfangen, damit dieser entschlüsselt werden kann.
Die Private Spice Frequenz
Private TV sendet auf folgender Frequenz:
Art: DVB-S
Modulation: QPSK
Frequenz: 11.179 MHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate: 27.500 kSym/s
FEC: 3/4


Führen Sie einen manuellen Suchlauf auf dieser Frequenz durch, dann sollten Sie den Sender finden.
Digitale Satelliten Anlage

Wie Sie im Bild sehen, hat die Anlage 2 LNBs, einer für den Astra 19.2° Satelliten, und einen für den Hotbird 13.0° Satelliten. Die Anlage kann so umgebaut werden, das 1 Teilnehmer oder bis 8 oder noch mehr Teilnehmer beide Satelliten empfangen können.
Pay-TV fähiger digital Receiver

Der digital Receiver muss Pay-TV fähig sein, das bedeutet, der Receiver muss über einen Common-Interface Slot auch CI Slot genannt verfügen. Das ist eine genormte Schnittstelle, die mit dem CI Modul verbunden wird. Also das Modul wird in den Slot eingeschoben. Den CI Slot sieht man auf dem Bild rechts, oder in dem Bild darunter.
CI Slot vom Receiver

Hier sehen Sie den CI Slot aus dem oberen Bild etwas vergrößert. Das CI Modul wird wie auf dem Bild abgebildet eingeschoben.
Das CI Modul

Hier sehen Sie das CI Modul, in dem Fall das Viaccess Modul. Das Modul ist sozusagen die Verbindung von Receiver und Smartcard. Nachdem Sie das Modul in den Receiver eingeschoben haben, schieben Sie die Private Spice Smartcard in das Modul. Nach wenigen Sekunden müsste das Bild entschlüsselt werden.
Die Private Spice Smartcard

Hier sehen Sie die Private Spice Viaccess Smartcard. Bei der Karte handelt es sich um eine weiße Chipkarte, mit goldenem Chip. Auf der Karte steht noch in roten Buchstaben France Telecom drauf. Sonnst steht nix weiteres auf der Karte. Die Irdeto Smartcard ist rot, mit dem Schrifzug Delta Card.
Das Ende

Hier sehen wie es aussieht, wenn die Karte im Modul eingeschoben ist. Nur ein kleiner Teil der Private Spice Smartcard ist noch zu sehen. Jetzt noch das Modul in den Receiver schieben, und los gehts.
09:04 - Facial For Blonde Flight Attendant
09:27 - Slipping Into Shay's Big Wet Ass
09:52 - Voyeur Watches Naked Busty Blonde
10:14 - Retirement Bone
10:37 - Doctors Without Boners
10:59 - You Fuck My Son? You Are Fired
11:05 - Moms Audition Boys
11:21 - The Getaway: Part 3



© 2017 by Prispi.de
Alle Grafiken und Texte unterliegen, wenn nicht anders angegeben, dem © von Prispi.de